Ghost Killer

Die Familie Douglas wird von mehreren seltsamen Ereignissen heimgesucht. Der 15-jährige Sohn Mark leidet unter einer Migräne, seine Mutter Alice hatte einen Nervenzusammenbruch und sein Großvater fiel einer Herzattacke zum Opfer. Die besorgte Großmutter Alice sucht daher Hilfe bei der Psychologin Dr. Sills, die dem Ganzen auf den Grund gehen soll. Mit Hilfe von Hypnose stellt sich heraus, dass alles mit einem Ausflug in die Wüste begonnen hat, bei dem Alice mit Mumien eines Indianerstammes in Berührung kam. Als sich Marks Zustand weiter verschlimmert, beschließt Sills, mit den Familienmitgliedern zum Ort des Geschehens zurückzukehren, wodurch der wahre Alptraum erst beginnt...


Unterschlagener Okkult-Horror im Stile William Friedkins genreprägenden Meisterwerks "Der Exorzist" von James T. Flocker! Erscheint in Hochglanzbuchbox als „Trash Collection #109“ Cover A & B.