Truth – Die Wahrheit kann sehr grausam sein / Salo (Share) (Anniversary-Edition #17)

Erscheint als Double-Feature Anniversary-Edition #17 im Keep-Case/Amaray limitiert auf 1.000 Stk.


Truth - Die Wahrheit kann sehr grausam sein
Ein psychologischer Erotik-Thriller über eine offensichtlich unschuldige Liebesbeziehung, die tragisch zerbricht. Das Internet bringt Caleb (Sean Paul Lockhart, alias Pornodarsteller Brent Corrigan) und Jeremy (Autor und Regisseur Rob Moretti) zusammen. Caleb erliegt den raffinierten Verführungen des älteren Jeremy und sieht in ihm das Versprechen auf eine dauerhafte Beziehung. Aber beide haben ihre dunklen Geheimnisse, Caleb ist ein psychisch kaputter junger Mann mit einer Borderline-Störung und Jeremy pflegt seine Lebenslüge - was beide verschweigen bedroht letztendlich ihre Beziehung. Die aufblühende Romanze entwickelt sich zum Albtraum, destruktive Gewalt tritt an die Stelle von Liebe und zärtlicher Zuneigung. Als Caleb erfährt, wie sehr Jeremy ihn hintergeht, bricht für ihn eine Welt zusammen. Er will unbedingt die Wahrheit wissen und schmiedet einen unendlich grausamen Racheplan ...

Ein Film über die Dämonen der Seele, die nur darauf warten, geweckt zu werden. Kritiker verglichen den Film mit Stephen Kings "Misery".


Salo (Share)
Der reiche Yuppie Rene (gespielt von Superstar Paolo Rivero) lebt im Haus seiner Großmutter, die er liebt und verehrt. Sein Fahrer Levi (Kristofer King, das neue Idol der philippinischen Leinwand) wohnt im selben Haus. Tagtäglich fährt Levi Rene ins Büro, denn der konzentriert sich ganz auf seine Karriere. Ihn umgibt jedoch ein dunkles Geheimnis: er liebt Männer. An einem Wochenende lässt er sich von Levi in sein Haus am Meer fahren. Überwältigt von der maskulinen Schönheit und Anmut Levis, lässt Rene alle Zurückhaltung fallen ... es wird ein Wochenende, dass das Leben beider für immer nachhaltig verändert...

Der philippinische Meisterregisseur Miko Jacinto, der bereits mit BINYAG einen internationalen Erfolg verzeichnete, hat mit seinem neuen Film SALO ein bekanntes Thema mit großem Einfühlungsvermögen neu interpretiert. Mit großem cinematographischen Können erzählt seine Kamera eine wunderbar berührende Geschichte, die mit ihren magischen Realismus nie dem Selbstzweck dient. Einmal mehr philippinisches Kino der Sonderklasse!