„Growing up is a tough thing to do…“

COMING OF AGE ist eine DVD/BD-Produktreihe von cmv-Laservision, die sich in erster Linie um den anspruchsvollen, zeitgemäßen, aber auch provokativen und kontroversen Genrefilm dreht.

Der schwierige Prozess des „Erwachsenwerdens“, wenn sich ein junger Mensch langsam vom Kindsein löst, seine eigenen Wege geht, mit seinen Hormonen zu kämpfen hat, sich zum ersten Mal verliebt – wird hier aus verschiedenen Blickwinkeln und in unterschiedlichen Kulturkreisen näher betrachtet.

Dabei ist unser vorrangiges Ziel, dem Zuschauer weder prätentiöse Einheitskost, noch klischeebeladenes Unterhaltungskino nahe zu bringen. Die Grundidee des COMING OF AGE-Konzeptes bildete ursprünglich das oft verkannte Format „Kurzfilm“, von dem wir wissen, dass es gerade durch seine reduzierte Kompaktheit mehr Substanz transportieren kann, oftmals mehr als vergleichsweise große Formate.

Diese Kurzfilme erscheinen in Form von Compilations (Programmübersicht: „Kurzfilm-Compilations“) mit aufsteigenden „Volume“-Laufnummern. Ergänzend dazu hat sich mittlerweile ein breit gefächertes Angebot an Spielfilmen zur COMING OF AGE-Thematik in unserem Konzept etabliert.

Die Filmauswahl der COMING OF AGE-Titel insgesamt soll einen Kontrapunkt setzen in einer Gesellschaft, in der Werte wie Toleranz oder eigenständiges Denken langsam zu leeren Floskeln verkommen und „Anderssein“ immer mehr ausgegrenzt wird. Wir präsentieren unser COMING OF AGE-Konzept daher als einen Beitrag, der der Tendenz kultureller Gleichförmigkeit und zunehmender Vorurteile sowie öffentlich tolerierten Ressentiments entgegen wirken soll.